HISTORIE

1925 – die goldenen 20er – Gustav Burckhardt entscheidet sich für die Selbständigkeit und richtet in der Podbielskistrasse Nr. 86 c einen Schlosserei und Schmiedebetrieb ein. Von Anfang an waren genügend Aufträge vorhanden, so dass sich der Betrieb über den „Schwarzen Freitag “ 1928 hinaus gut entwickelte.
Von 1930-1945 standen bei Schlossermeister Burckhardt 3 bis 4 Gesellen in Lohn und Brot. Hauptsächlich wurde für Sprengel und Bahlsen und ab Mitte der 30er Jahre auch für die Wehrmacht gearbeitet.
Nach Kriegsschluss konzentrierte sich der Betrieb wieder mehr auf handwerkliche Kunstschmiedearbeiten, jedoch begann mit dem Wiederaufbau nach Währungsreform und Gründung der Bundesrepublik eine Aufbauphase, die dazu führte, dass in den 50er Jahren bis zum 40jährigen Jubiläum 1965 bis zu 15 Gesellen beschäftigt wurden. Selbstverständlich wurde in all den Jahren die Lehrlingsausbildung im Schlosserhandwerk meisterlich betrieben.
Sohn Heinz Burckhardt interessierte sich schon von Kindesbeinen an für das Schlosserhandwerk und den väterlichen Betrieb, trat nach vorangegangener außerbetrieblicher Lehre in diesen 1959 ein und übernahm ihn 1967 nach dem Tode seines Vaters.

Mit 3 Gesellen und 4 Aushilfskräften entwickelte sich der Betrieb stetig aufwärts, der Standort Podbi wurde zu eng. Deshalb baute man neu und verlagerte 1971 den Betrieb nach Kirchhorst. 1984 erfolgte die Umwandlung von der Personengesellschaft in eine GmbH.

1989 trat der Enkel des Gründers und Sohn Rainer Burckhardt nach Abschluss einer außerbetrieblichen Metallbauer und Schlosserlehre in das Unternehmen ein. Nach Erlangung des Meistertitels ist auch er in der Geschäftsführung. Seit 2004 ist Rainer Burckhardt auch als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Hannover für das Metallbau-Handwerk tätig.

Heute wird in Kirchhorst mit 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konstruiert, gefertigt, ausgeführt, abgewickelt und verwaltet.

Mit Beginn 2000 trat nach vorangegangener außerhäusiger Lehre und Gesellenzeit der 2. Gründerenkel und Sohn Christian Burckhardt, als Metallbau- und Schlossermeister in die Geschäftsführung des Unternehmens ein.

Alles aus einer Hand

Die Lehrwerkstatt

Historie